Wenn einem der Friede entgegen fliegt

  Open-Air-Gottesdienst am Wasserschloss, am 19.7.20   Nachdem coronabedingt der Vorstellungsgottesdienst als auch die Konfirmation noch nicht stattfinden konnten, gab es am Sonntagnachmittag endlich wieder einmal eine Feier. Hier konnten sich die Konfirmanden der Gemeinde vorstellen. Eingeladen vom Vorbereitungsteam und Pfarrer Riedel versammelten sich bei Sonnenschein rund 120 Christen, um am Wasserschloss gemeinsam Gottesdienst zu […]

Andacht für den 4. Sonntag nach Trinitatis, 5. Juli 2020 von Wolfgang Czekalla

Römer 12,17-21 Vergeltet niemandem Böses mit Bösem.  Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann.  Ist’s möglich, soviel an euch liegt,  so habt mit allen Menschen Frieden.  Rächt euch nicht selbst, meine Lieben,  sondern gebt Raum dem Zorn Gottes;  denn es steht geschrieben (5. Mose 32,35):  «Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr.»  Vielmehr, […]

Andacht für den 2. Sonntag nach Trinitatis, 21. Juni 2020 von Kirchenrat Winfried Schlüter

Das Jahr steht im Zenit. Sommersonnwende am 21. Juni. Auch das Kirchenjahr steht im Zenit und hat im Juni drei wichtige Gedenktage. Am 24. Juni ist Johannistag. Tag Johannes des Täufers. Am 25. Juni ist Gedenktag der confessio augustana unseres Augsburgischen Bekenntnisses von 1530. Und am Ende des Monats am 29. Juni ist Peter und […]

Andacht für den 1. Sonntag nach Trinitatis, 14. Juni 2020 von Johannes Gortner

Liebe Gemeinde, kürzlich hat mir bei einem Klassentreffen ein ehemaliger Mitschüler aus seinem Berufsleben erzählt. Er war Richter an einem Amtsgericht und konnte uns mit einigen lustigen Fällen aus seinen Erfahrungen unterhalten.  Das hat mich an die Fernsehserie “Das königliche bayerische Amtsgericht” erinnert.  Das Überraschende war jedoch der Hinweis, dass die Mehrzahl der Akten auf […]

Andacht für Trinitatis, 07. Juni 2020 von Manfred Engel

Liebe Friedens-Kirchen-Gemeinde, liebe Gäste! Das Thema der Predigt zur Trinitatis-Zeit lautet: „Weiter Raum auf schmalem Weg“.  2018 arbeiteten meine Frau Renate und ich ehrenamtlich bei den christlichen Angeboten der Landesgartenschau mit in der Trinitatis-Kapelle.Die symbolkräftige Architektur der Trinitatis-Kapelle regt zu anschaulichem Besinnen an. Lassen Sie sich durch die bildreiche Predigt anregen! Annäherung Von der Höhe […]

Andacht für den 6. Sonntag nach Ostern – Exaudi, 24. Mai 2020 von Johannes Gortner

Friedenskirche Rottendorf Jer. 31, 31-34  Eingangslied Nr.  444, 1-3: Die güldene SonnePsalm 27, Nr. 744, S. 1282Lied Nr. 136, 1+2+7: O komm du Geist der Wahrheit Evangeliumslesung: Joh. 16, 5 – 15    Liebe Gemeinde, vor kurzem wurde ich zu einer Silbernen Hochzeitsfeier eingeladen. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich hatte das Jubelpaar […]

Wieder Gottesdienste in der Friedenskirche

Seit dem 17. Mai feiern wir wieder Gottesdienste in der Friedenskirche. Dabei werden die Mindestabstände zwischen den Besuchern eingehalten und die Besucher tragen Mund-/Nasenbedeckungen. Die Gottesdienste dauern knapp 1 Stunde und es wird auch nur wenig gesungen.  Trotz dieser Regelung ist es schön wieder Gottesdienste feiern zu können. Wir freuen uns auf Sie und darauf, […]

Andacht für den 5. Sonntag nach Ostern – Rogate, 17.Mai 2020 von Friedemann Jung

Predigttext: Mt 6, 5-15 5 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler, die gern in den Synagogen und an den Straßenecken stehen und beten, um sich vor den Leuten zu zeigen. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt. 6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein […]

Informationen zur Vakanz

Vakanz Am 10. Mai wurde Pfarrerin Barbara Renger von Dekan Dr. Wenrich Slenczka entpflichtet. Seit dem befindet sich unsere Kirchengemeinde in Vakanz. Die Pfarramtsführung hat dankenswerter Weise Pfarrerin Susanne Hötzel von der Auferstehungskirche in Würzburg inne. Frau Pfarrerin Hötzel ist telefonisch erreichbar unter der 0931 / 72407. Um unsere 7gruppige Kita kümmert sich von hauptamtlicher […]

Abschiedsgruß von Pfarrerin Renger

Liebe Gemeindeglieder, leider konnte der Gottesdienst zu meiner Verabschiedung nur in ganz kleinem Rahmen stattfinden. Viele Menschen, die mir in den vergangenen Jahren hier ans Herz gewachsen sind, hätte ich so gerne dabei gehabt. Das ist nun auf Grund der Abstandsregeln nicht möglich. So kann ich Ihnen, wie auch in den vergangenen Wochen, nur meine […]